Klavierkonzert von Elizabeth Hopkins

Am Mittwoch, den 10. Juli 2019, durften sich die Schülerinnen und Schüler der Arnoldus Grundschule wie in den vergangenen Jahren auf einen ganz besonderen Gast freuen: Die berühmte Gilchinger Pianistin Elizabeth Hopkins stellte den Kindern berühmte Komponisten vor.

In diesem Jahr waren es Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, und Franz Schubert. Mit Hilfe eines kleinen Buchstabenrätsels fanden die Kinder heraus, dass alle vier Musiker in Wien lebten.

Die Pianistin erzählte sehr anschaulich für ihre kleinen Zuhörer Geschichten aus dem Leben der Komponisten. Die passenden Musikstücke wurden anschließend auf dem Klavier und der Geige gespielt. Unterstützt wurde Elizabeth Hopkins dabei von drei Helfern.

Die Sopranistin Lea-ann Dunbar sang drei Lieder und sorgte für großen Beifall. Eine echte Opernsängerin, die sogar im nächsten Jahr bei den Bayreuther Festspielen singen wird, hatten viele Kinder noch nicht gehört.

Besonders beeindruckt waren die Kinder ebenfalls von der jungen Geigenspielerin, die bei „Jugend musiziert“ den ersten Platz belegt hatte.

Ein weiterer Herr spielte sehr überzeugend einen Akkord auf dem Becken in einer Sinfonie von Haydn, bei dem ihm die Aufmerksamkeit aller Kinder sofort zu Teil wurde.

Dieser anschauliche musikalische Vormittag wird vielen Kindern sicher lange in Erinnerung bleiben.