Faschingsfeier 2020

Auch dieses Jahr wurde wieder am letzten Schultag vor den Faschingsferien ordentlich in der Arnoldus- Grundschule gefeiert!

 

Nach dem obligatorischen „Lehrerlesen“ ging es zum Krapfen essen ins Klassenzimmer. Wie jedes Jahr wurden diese vom Förderverein spendiert. Anschließend führte  eine Polonaise durch das Schulhaus, die in der Aula endete.

Dieses Jahr hieß das Motto der Feier: Schlag den Lehrer!

Das Glücksbärchen (Frau Deym)  begrüßte die Karnevalisten und kurz darauf kam auch schon Frau Pfisterer als Clown Friedolin durch eine Papierwand auf die Bühne gesprungen. Mit Frau Schorsack zusammen führten sie durch die Show.

In 11 Disziplinen traten Lehrer und Schüler gegeneinander an. Mal konnten die Schüler gewinnen, wie beim Fahren mit dem Bobbycar, beim Kriechen durch den Tunnel, beim Steigen durch den Reifen, beim Tanz mit dem Luftballon, beim Fahren mit dem Pedalo, beim Werfen auf Dosen oder beim Hula-Hoop. Mal konnten die Lehrer den Wettbewerb für sich entscheiden, wie beim Laufen auf Dosenstelzen, beim Seilhüpfen, und beim Fangen vom Hüpfball. Am Wettbewerb teilnehmende Kinder wurden über eine Losbox  ausgewählt.

Letztendlich hatten die Schüler aber die Nase vorn und gewannen die Show. Zur Belohnung gab es für jede Klasse eine kleine Süßigkeit.

Nach einem gemeinsamen Abschlusstanz gingen alle Klassen wieder in ihre Zimmer, um sich in die Ferien zu verabschieden.