Vorlesetag 2019

Die Arnoldus-Grundschule beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder am bundesweiten Vorlesetag. Das diesjährige Jahresmotto lautete „Sport und Bewegung“.

So kamen am 15.11.2019 drei Gäste aus der Gemeinde zum Vorlesen in die Schule.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleitung startete der erste Bürgermeister von Gilching, Herr Manfred Walter, mit seinem Vortrag.

Er las „Das Fußballgeheimnis“ aus der Buchreihe „Detektivbüro LasseMaja“. In angenehmer Atmosphäre lauschten viele neugierige Gesichter und gespitzte Ohren in der  vollbesetzten Aula Herrn Walter.

Damit die Kinder den folgenden Vorträgen wieder aufmerksam zuhören konnten, gab es eine kleine Bewegungspause zu dem Lied „Die Haselnuss“.

Anschließend betrat Frau Petra Fein, eine ehemalige Lehrerin der Arnoldus-Grundschule, die Bühne.

Sie las ein Buch aus der Dudenreihe „Emil und der neue Tacho“. Da das Buch sehr unterhaltsam war, hatten die Kinder viel Gelegenheit zum Lachen.

Durch eine erneute Bewegungspause konnten sich die Kinder auf das nächste Buch einstimmen, das von der Leitung der Kinderfarm, Monika Wetzk, gelesen wurde.

Sie las „Auf die Piste - fertig - los!“ von Felix Neureuther und Bastian Schweinsteiger. Schon die Namen der Autoren begeisterten das Publikum.

Die wunderbare Organisation durch das Leseteam machte den Vorlesetag an der Arnoldus-Grundschule zu einem echten Erlebnistag. „Geschichten sind Reisen in neue Welten, die uns helfen, andere Menschen und uns selbst zu verstehen“, ist auf der Homepage des Vorlesetages zu lesen. Dies war heute gut zu spüren.